Drei junge Frauen bei einer Ruderpartie auf dem Stausee bei Haltern

Dies erwartet Sie auf Ihrer kleinen fotografischen Auszeit

Wie jede Reise beginnt Ihre kleine Auszeit mit einem Gespräch. Am Telefon oder in meinem Büro unterhalten wir uns zunächst über Ihre Wünsche und Vorstellungen. Auf dieser Grundlage kann ich das Shooting individuell für Sie planen. 

Am Beginn stehen Ihre Wünsche und meine Planung

Picknick im Revierpark WischlingenManche meiner Kunden haben bereits eine mehr oder weniger konkrete Idee, wie sie gern fotografiert werden möchten.

Die eine hätte gern Bilder, wie sie im Stil ihres Wunschjahrzehnts durch eine Straße schlendert. Der andere möchte mit einem Oldtimer während einer Landpartie fotografiert werden. 

Wiederum andere wünschen sich für ihre kleine Auszeit ein Vintage-Picknick oder eine idyllische fahrt mit einem Ruderboot. 

Viele sagen mir allerdings, dass sie ein Fotoshooting zum Beispiel im Stil der 30er- oder 50er-Jahre möchten, darüber hinaus aber keine konkreten Ideen hätten. 

Geht es Ihnen auch so? – Kein Problem. Dann mache ich Ihnen ein paar Vorschläge für Ihre kleine fotografische Auszeit.

Im Laufe von über zehn Jahren als Vintage-Fotograf habe ich auf zahlreichen Shootings die unterschiedlichsten Wünsche und Vorstellungen umgesetzt. Hier nur drei Beispiele aus einer Vielzahl von Shootings: »»Industrie-Shooting in der Zeche Zollern»»Vintage-Spaziergänge durch die Margarethenhöhe, »»Fotos mit Oldtimern.

Egal ob Sie eine eigene Idee haben oder nicht, ich werde auf jeden Fall für Sie ein interessantes und individuelles Foto-Projekt kreieren, an dem Sie auch noch lange nach dem Shooting viel Freude haben werden.

Mit schöner Kleidung die kleine Auszeit genießen

Louise D'Ivoir auf einem sommerlichen Spaziergang vor einem HauseingangEin Urlaub ohne Kleidung mitzunehmen? Das ist kaum denkbar. Auch nicht bei unserer fotografischen Zeitreise. Sie ist nicht nur das I-Tüpfelchen auf dem Shooting, sondern macht die Fotos möglichst authentisch. 

Sofern Sie nicht selbst Vintage- oder Retro-Kleidung besitzen, nenne ich Ihnen in unserem Gespräch den Kontakt zu einer Stylistin, mit der ich eng zusammenarbeite.
Sie verfügt über einen riesigen Fundus von Vintage-Kleidung. Und das ist das Besondere: Sämtliche Kleider, Blusen, Hemden, Röcke, Hosen, Mäntel und Jacken sind Originale aus Ihrem Wunschjahrzehnt.

Nachdem ich mit der Stylistin über unser Foto-Projekt gesprochen habe, treten Sie mit Ihr in Kontakt. Sie nennen ihr Ihre Konfektionsgröße. Und sollten Sie spezielle Wünsche haben, teilen Sie ihr diese mit. Vielleicht mögen Sie sehr eine bestimmte Farbe oder lieben einen bestimmten Schnitt.
Die Stylistin, die auch für Film und Fernsehen tätig ist, berät sie ausführlich. Sie weiß, was von Ihren Wünschen für das betreffende Jahrzehnt umsetzbar ist und authentisch wirkt. Die Kleidung bringe ich zum Shooting mit.

Es kann losgehen

Das Jahrzehnt unserer Reise steht nun fest. Wir haben ein Thema für das Fotoshooting, die Kleiderfrage ist geklärt und der Termin steht.
Nun kann es losgehen.

Make-up und Hair-Styling wie in früheren Zeiten

Visagistin trägt den Lippenstift aufUnser Fotoshooting beginnt mit dem Styling durch eine Visagistin. Ich arbeite NRW-weit mit einigen sehr erfahrenen Visas zusammen, die sich darauf verstehen, Sie in eine Dame oder in einen Herrn aus Ihrem Wunschjahrzehnt zu verwandeln.

Sie kennen sich aus mit “Hollywood Waves”, “Faux Bob”, “Victory Rolls” und vielen anderen Frisuren, die damals modern waren.

Die Visagistin kommt entweder zu Ihnen nach Hause oder Sie fahren zu ihr und genießen es wie Sie verwandelt werden. Da die Stylings, besonders das Herrichten der Haare, in der Regel recht aufwendig sind, sollten sie für diesen Tag ein wenig Zeit einplanen. Die Visa benötigt etwa anderthalb bis zwei Stunden, um aus Ihnen eine stilechte Dame der 30er-, 40er- oder 50er-Jahre zu machen.
Bei Männern geht es schneller, da sie nicht geschminkt werden und weil die Frisuren schlichter sind.

Das Fotoshooting beginnt

Fotoshooting am Gut OpherdickeNachdem Sie nun entsprechend gestylt sind, treffen wir uns an der Location, die wir im Beratungsgespräch besprochen haben. Da Sie das erste Kleid bzw. Bluse-/Hose-Kombination bereits tragen, können wir mit dem Shooting beginnen.

Ich arbeite sehr gern mit natürlichem Licht. Viele meiner Fotos entstehen im Gegenlicht, weil die Sonne einen schönen hellen Saum um den Körper zeichnet.
Ich habe aber auch stets portable und vom Strom unabhängige Studioblitze dabei, für den Fall dass ausgerechnet an diesem Tag die Sonne nicht scheint oder weil wir an Stellen Fotos machen, die Licht benötigen.

Passwortgeschützte Onlinegalerie zur Auswahl der Bilder

Das Shooting ist im Kasten und die kleine Auszeit zu Ende.
Nun beginnt der zweite Teil unseres Shootings: So schnell wie möglich sichte ich die Bilder. In verkleinerter Form stelle ich diese in eine passwortgeschützte Online-Galerie. Dort wählen Sie Ihre Favoriten aus und teilen mir diese per E-Mail mit. Wenige Tage später halten Sie die Ergebnisse unserer kleinen Zeitreise in den Händen.

Mit einem Oldtimer die kleine Auszeit genießen

Frau lehnt an der Windschutzscheibe eines Austin Healy 3000 von 1959
Ein Fotoshooting mit einem Austin Healy 3000

Träumen Sie von einem schönen deutschen oder ausländischen Oldtimer? – Dann lassen Sie mich Ihren Traum ein Stück weit erfüllen: Buchen Sie zusätzlich zu Ihrem Vintage-Shooting einen Oldtimer.
Ich habe ein Netzwerk von Autoliebhabern, die alte, wunderschön restaurierte und erhaltene Fahrzeuge besitzen.

Verschenken Sie einen Gutschein

Gutschein Vintage Fotoshooting

Gönnen Sie Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner 

eine kleine Auszeit vom Alltag.

Sie erhalten einen Gutschein 

in Form einer liebevoll gestalteten Vintage-Bordkarte.

Sie haben Lust auf ein Vintage-Fotoshooting?
Sie möchten sich über einen Gutschein informieren?
Dann rufen Sie mich an
oder schicken Sie mir eine E-Mail